Psycho­therapie
Meine Aufgaben­bereiche

Psychotherapeutische Behandlung

In der Psychotherapie, der Behandlung von seelischen Problemen, sollen mit Hilfe von psychotherapeutischen Gesprächen, kognitiven Methoden, Entspannungsverfahren und anderen psychotherapeutischen Methoden Störungen des Denkens, Handelns und Erlebens identifiziert und therapiert werden.

Psychischen Störungen mit Krankheitswert, z.B. Affektiven Störungen wie Depressionen und Burnout, Angststörungen, Krisenbewältigung, Körperbezogene psychische Störungen, Essstörungen oder Suchterkrankungen sollen behandelt und bewältigt werden. Zudem sollen Bewältigungsstrategien für die Zeit nach der Psychotherapie erlernt werden. Die persönliche Veränderungsbereitschaft sowie die Bereitschaft, sich auf eine Psychotherapie einzulassen sind wichtige Faktoren für die Aussicht auf eine erfolgreiche Therapie.

Psychotherapeutische Maßnahmen können ebenso als Ergänzung zu medizinischer Behandlung eingesetzt, etwa bei Tumor- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung werden i.d.R. von der Krankenkasse übernommen. 

Das psychotherapeutische Verfahren der Verhaltenstherapie geht davon aus, dass (problematisches) Verhalten durch Lernprozesse entsteht. Eine psychische Krankheit entsteht dann, wenn die erlernten Verhaltensmuster problematisch oder unangemessen sind oder nicht mehr ausreichen um die Situation adäquat zu bewältigen. Daraus resultieren dann z.B. Leidensdruck und Überforderungserleben. Mit Hilfe die psychotherapeutische Behandlung soll der Patienten neue Verhaltens- und Erlebensmuster und Hilfe zur Selbstregulation erlernen. Die Verhaltenstherapie ist eine gedanken- und handlungsorientierte, problembezogene Therapieform.

Tätigkeits-
Schwer­punkte

Affektive Störungen

z.B. Depressionen, Burnout

Angststörungen

z.B. Soziale und spezifische Phobien, Panikstörungen, generalisierte Angststörungen

Anpassungsstörungen

z.B. akute Krisensituationen nach belastenden Lebensereignissen oder beruflichen Überforderungssituationen

Körperbezogene psychische Störungen

z.B. Hypochondrie, Schmerzstörungen, psychosomatische Beschwerden, Schlafstörungen, sexuelle Funktionsstörungen, Essstörungen

Suchterkrankungen

z.B. Alkoholabhängigkeit

Coaching

für Paare und Einzelpersonen

Kontakt

Julia Bünker-Schäfer

Harsewinkelgasse 20
48143 Münster

info@bünker-schäfer.de
0151 416 677 94